Sie sind nicht angemeldet.

141

Donnerstag, 1. März 2018, 04:17


Ich bin inzwischen soweit das ich überall das Microsoft teil drauf schmeiße, wenn irgendwer einen Virenscanner haben will. Wer weiß Windows besser zu schützen als Microsoft selber?

Symantec!
Noton AntiVirus ist so gut, daß man es nicht mehr vollständig entfernen kann :D
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

142

Donnerstag, 1. März 2018, 13:45

habe auf meiner x58 Plattform xp 64 installiert, kennt einer einen funktionierenden virenscaner der for free ist und gut? Für die GTX 960 OC mit 4gb hab ich noch treiber gefunden.

Virenscanner: Dito Bier - Es gibt keine guten (mehr?). Aber GAT hat hier irgendwo beschrieben, wie man die Microsoft Security Essentials in einer alten Version unter XP x64 noch installieren kann. Dafür erhält man dann wohl noch neue Definitionen.
Es funktionieren darauf zwar auch noch die aktuellen Avast und AVG Freeware Antivirenprogramme, aber ganz im Ernst: Die sind eigentlich nicht mehr benutzbar und erst recht nicht zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SK1« (1. März 2018, 13:48)


143

Donnerstag, 1. März 2018, 15:58

Aber GAT hat hier irgendwo beschrieben, wie man die Microsoft Security Essentials in einer alten Version unter XP x64 noch installieren kann. Dafür erhält man dann wohl noch neue Definitionen.




Welche Version wäre das genau, hab eine geladen, lässt sich nicht mal installieren:
https://support.microsoft.com/de-de/help…for-microsoft-s

die da!

edit

ist version 4.4.304 64bit selber gefunden weiß jemand ob es davon eine deutsche version gibt? konnte sie nicht finden.


edit 2

die englische version die ich geladen hab läd leider nicht die neusten Definitionen runter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Voodoo2_8MB« (1. März 2018, 16:05)


  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 154

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 1. März 2018, 20:48

Updaterei

Du brauchst Version 4.4.304.0 in der 64-Bit Ausführung, soweit richtig. Diese Version gab es für Windows Vista x64, nicht für XP x64, läuft aber trotzdem überraschend sauber. Wahr ist auch - du hast es schon bemerkt - daß die Autoupdates nicht mehr funktionieren. Das läßt sich aber mit einem selbst programmierten Updater (es braucht dafür nur Winbatch plus ein Extratool) beheben, den du per Task Scheduler planmäßig laufen lassen kannst. Hier das aktuell von mir eingesetzte Skript:

msse-updater.bat:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
@ECHO OFF

REM Fetch the most current AV definitions:
wget.exe --no-check-certificate -O %TEMP%\mpam-fe.exe "https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=x64"

REM Install them, wait for 120 seconds, then delete the installer:
%TEMP%\mpam-fe.exe
CHOICE /C:AB /D:A /T:120 >NUL 2>&1
DEL /F %TEMP%\mpam-fe.exe

REM Done
EXIT


Das Skript setzt GNU wget voraus, ein freier Kommandozeilendownloader der aus dem UNIX und Linux Sektor bekannt ist. Den gibt's als Windows Build z.B. im Rahmen von [GnuWin32] oder [GOW] (GNU on Windows), grade vergessen welches der beiden in Summe besser war. ;) wget mußte ich einsetzen, weil XP x64 keinen CLI Downloader hat, und auf Powershell habe ich nicht gesetzt, weil ich mich damit noch nicht vertraut gemacht habe.

Logisch auch, nur damit dieses kleine Detail nicht vergessen wird: wget.exe muß im Suchpfad liegen, damit das Ding funzt!

Hin und wieder kann es vorkommen, daß der Updater meint, daß mpam-fe.exe "für eine andere Rechnerarchitektur" wäre. Das ist kaum von Belang. Ich lasse täglich updaten, und der Fehler passiert nur alle 1-2 Monate Mal. In dem Fall "einfach wegklicken", am nächsten Tag installiert er's dann schon sauber durch.

Es gibt aber auch noch ein paar kommerzielle AVs die auf XP x64 laufen, allerdings auch nicht gratis sind. Beispiele wären noch ESET NOD32 AV oder das Cloud-basierte und sehr leichtgewichtige SecureAnywhere von Webroot.

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GrandAdmiralThrawn« (1. März 2018, 20:52)


145

Freitag, 2. März 2018, 17:41

Vielen dank für die Informationen!

  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 154

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

146

Freitag, 2. März 2018, 21:04

Update

Ich mein, du kannst natürlich auch immer manuell von [besagter URL] saugen und updaten, sobald das Icon orange wird. Aber sicherer ist halt ein tägliches, automatisiertes Update.

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!